DATEV Topaktuell

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Dienstag, 2. Januar 2018

Verbraucherpreise im Dezember 2017 voraussichtlich um 1,7 % höher als im Dezember 2016

Die Inflationsrate in Deutschland wird im Dezember 2017 voraussichtlich 1,7 % betragen. Gegenüber November 2017 steigen die Verbraucherpreise voraussichtlich um 0,6 %. Wie das Statistische Bundesamt nach bisher vorliegenden Ergebnissen mitteilt, wird die Inflationsrate im Jahresdurchschnitt 2017 voraussichtlich bei 1,8 % liegen.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Recht Dienstag, 2. Januar 2018

Unfall mit privatem Kfz bei Dienstfahrt: kein Ersatz des Höherstufungsschadens der Kfz Haftpflichtversicherung

Verursacht ein Beamter bei dienstlicher Nutzung seines privaten Kraftfahrzeugs einen Schaden am Fahrzeug eines Dritten und werden infolgedessen die Beiträge zu seiner Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung höhergestuft, so begründet dies keinen Schadensersatzanspruch des Beamten gegen seinen Dienstherrn. So entschied das VG Trier (Az. 7 K 11815/17).

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Montag, 1. Januar 2018

Wie ein Sensor an einer Glasscheibe zuverlässig einen Einbruchsversuch erkennt

Mithilfe eines optischen Sensors haben Forscher eine Möglichkeit entwickelt, bereits den Versuch eines Einbruchs an einer Glasscheibe zu erkennen. Festgestellt wird dies anhand von Temperaturänderungen und Erschütterungen.

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Montag, 1. Januar 2018

Frontalangriff auf den klassischen Staat?

Experten gehen davon aus, dass Blockchains, Chatbots und der Einsatz der Künstlichen Intelligenz (KI) unsere Gesellschaft in dramatischer Weise verändern werden. Ob das auch für die Öffentliche Verwaltung gilt, hat der Redaktionsbeirat der eGovernment Computing in seiner aktuellen Sitzung untersucht.

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Montag, 1. Januar 2018

Wie das richtige Mindset B2B-Unternehmen zum digitalen Erfolg verhilft

Die Digitale Transformation stellt viele B2B-Unternehmen vor eine große Herausforderung. Wie sie sich mit dem richtigen Mindset dennoch erfolgreich bewältigen lässt, verrät uns Helmut Scherer, Managing Director der Futurice GmbH im Interview.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Steuern Freitag, 29. Dezember 2017

Anwendung des Erbschaftsteuergesetzes 2009 auf Erbfälle vor Ablauf der Fortgeltungsanordnung (30. Juni 2016) bei Erlass des Erbschaftsteuerbescheides nach Fristablauf

Das FG Hamburg bestätigt die bisherige Rechtsprechung, wonach ein Gesetz, das das BVerfG für unvereinbar mit Art. 3 Abs. 1 GG erklärt hat, für das aber eine Frist für die Fortgeltung und Neuregelung angeordnet wurde, auf "Altfälle" weiterhin anzuwenden ist. Im Falle des Erbschaftsteuerrechts ist dabei zeitlich der Eintritt des Erbfalls maßgeblich und nicht die Festsetzung der Erbschaftsteuer (Az. 3 K 293/16).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Steuern Freitag, 29. Dezember 2017

Befreiung von der Verpflichtung zum Kapitalertragsteuereinbehalt bei Personengesellschaften

Das FG Hamburg entschied, dass die Befreiung von der Verpflichtung zum Kapitalertragsteuereinbehalt auch in Fällen gilt, in denen Gläubiger der Kapitalerträge eine Personengesellschaft ist (Az. 2 K 57/17).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Steuern Freitag, 29. Dezember 2017

Einheitsbewertung: Wann sind Container ein Gebäude?

Das FG Hamburg hatte darüber zu befinden, ob befristet aufgestellte Container, die für Büro und Werkstattzwecke genutzt wurden, bewertungsrechtlich für Zwecke der Grundsteuer als Gebäude zu qualifizieren sind (Az. 3 K 95/15).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Recht Freitag, 29. Dezember 2017

Wohnungseigentum: Aufstellung eines Trampolins im Ziergarten möglich

Das AG München entschied, dass die Vereinbarung einer Wohnungseigentümergemeinschaft, wonach die den einzelnen Wohnungseigentümern zugewiesenen Gartenanteile nur als Ziergarten genutzt werden dürfen, nicht die Aufstellung eines Trampolins verbietet (Az. 485 C 12677/17).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 29. Dezember 2017

IW-Verbandsumfrage: Optimismus überwiegt

Die deutsche Wirtschaft sieht sich zum Jahreswechsel größtenteils in bester Verfassung. Das zeigt die neue Verbandsumfrage des IW Köln, für die das IW 48 Branchenverbände zu ihrer aktuellen Lage und zu ihren Erwartungen für 2018 befragt hat. Allerdings werden fehlende Fachkräfte immer häufiger zum Problem.

mehr lesen


Wählen Sie eine Kategorie:

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.


 0341 6003630

Braune & Tauche

Steuerberater Partnerschaft mbB

Kanzlei Leipzig

Prager Straße 8 | 04103 Leipzig
T +49 341 600363‑0 F +49 341 600363‑99
info@braune-tauche.de

Anfahrt

Kanzlei Zeitz

Fischstraße 7 – 8 | 06712 Zeitz
T +49 3441 7265‑0 F +49 341 600363‑20
zeitz@braune-tauche.de

Anfahrt

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 8:00 ‑ 18:00 Uhr
Freitag 8:00 ‑ 15:00 Uhr