DATEV Topaktuell

DATEV eG : Nachrichten Recht Freitag, 22. Dezember 2017

Kein Schadenersatz für entgangene Urlaubsfreuden bei nicht ausreichenden Papieren

Reisende, die mit bald ablaufenden oder nur vorläufigen Personalausweisen nach Ägypten fliegen wollen, haben keinen Schadensersatzanspruch, wenn sie weder eine unterlassene noch eine falsche Beratung beweisen können. So entschied das AG München (Az. 271 C 12313/16).

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Freitag, 22. Dezember 2017

ParseDroid-Lücke trifft Android-Entwicklungstools

Sicherheitsexperten von Check Point haben Schwachstellen im XML-Parser in den meistgenutzten Android-Entwicklungstools entdeckt. Betroffen sind Googles Android Studio, JetBrains’ IntelliJ IDEA und Eclipse sowie Reverse Engineering Tools wie APKTool, der Cuckoo-Droid Service und andere.

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Freitag, 22. Dezember 2017

Digitalkompetenz wird zur neuen Kernkompetenz

Drei Viertel der Beschäftigten sehen Digitalkompetenz als neue Kernkompetenz im beruflichen Alltag. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Branchenverbands BITKOM. Dieser fordert auch mehr Weiterbildungsangebote.

mehr lesen

DATEV eG : Trends und Innovationen Freitag, 22. Dezember 2017

Gebraucht-Software ist keine Hexerei

Software verschleißt nicht, und der Handel mit gebrauchter Software ist grundsätzlich erlaubt. Dennoch fassen viele das Thema nicht mal mit der Zange an. Gebrauchtsoftware-Händler haben jedoch inzwischen Prozesse implementiert, die rechtliche Unsicherheit aus dem Markt nehmen. Ein Überblick über die Professionalisierung eines Marktsegments.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 22. Dezember 2017

Konsumklima: Hochstimmung hält an

Die Verbraucher zeigen sich auch zum Jahresende 2017 in Hochstimmung. Sowohl die Konjunktur-, als auch die Einkommenserwartung legen zu, während die Anschaffungsneigung geringe Einbußen hinnehmen muss. GfK prognostiziert für Januar 2018 einen Anstieg des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,1 Zähler auf 10,8 Punkte.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 22. Dezember 2017

Reallöhne im 3. Quartal 2017 weiterhin im Plus

Der Reallohnindex in Deutschland ist im 3. Quartal 2017 nach vorläufigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung um 0,7 % gegenüber dem dritten Quartal 2016 gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, betrug der nominale (nicht preisbereinigte) Verdienstanstieg 2,5 %. Damit liegen die Reallöhne seit dem ersten Quartal 2014 ununterbrochen über dem jeweiligen Vorjahresniveau.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 22. Dezember 2017

Importpreise im November 2017: +2,7 % gegenüber November 2016

Die Einfuhrpreise waren im November 2017 um 2,7 % höher als im November 2016. Im Oktober 2017 hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr bei +2,6 % und im September 2017 bei +3,0 % gelegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Importpreise im November 2017 gegenüber Oktober 2017 um 0,8 %.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Recht Freitag, 22. Dezember 2017

Zur Haftung des Arbeitgebers für Impfschäden

Das BAG hat entschieden, dass der Arbeitgeber nicht für Impfschäden haftet, die ein Arbeitnehmer bei einer vom Betriebsarzt durchgeführten Grippeschutzimpfung erleidet (Az. 8 AZR 853/16).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Recht Freitag, 22. Dezember 2017

Arbeitsbedingungen in der EU sollen transparenter und verlässlicher werden

Die EU-Kommission will die bestehende EU-Regelung, die Arbeitgeber verpflichtet, alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schriftlich über ihre Arbeitsbedingungen zu informieren, ergänzen und reformieren. Zusätzlich sollen neue Mindeststandards eingeführt werden, die allen Beschäftigten, auch solchen mit atypischen Arbeitsverträgen, mehr Planungssicherheit und Klarheit zu ihren Arbeitsbedingungen geben sollen.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Recht Freitag, 22. Dezember 2017

Keine Medikamente aus "Apothekenautomat"

Das LG Mosbach hat entschieden, dass apothekenpflichtige und/oder verschreibungspflichtige Arzneimittel in der Arzneimittelabgabestelle in Hüffenhardt nicht an Patienten abgegeben werden dürfen, wenn sich die Arzneimittel bei Initiierung des Abgabevorgangs nicht in Räumen befinden, die von der Apothekenbetriebserlaubnis der Beklagten (Doc Morris) in den Niederlanden umfasst sind (Az. 4 O 35/17).

mehr lesen


Wählen Sie eine Kategorie:

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.


 0341 6003630

Braune & Tauche

Steuerberater Partnerschaft mbB

Kanzlei Leipzig

Prager Straße 8 | 04103 Leipzig
T +49 341 600363‑0 F +49 341 600363‑99
info@braune-tauche.de

Anfahrt

Kanzlei Zeitz

Fischstraße 7 – 8 | 06712 Zeitz
T +49 3441 7265‑0 F +49 341 600363‑20
zeitz@braune-tauche.de

Anfahrt

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 8:00 ‑ 18:00 Uhr
Freitag 8:00 ‑ 15:00 Uhr