DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Mittwoch, 31. Januar 2018

Verbraucherpreise im Januar 2018 voraussichtlich um 1,6 % höher als im Januar 2017

Die Inflationsrate in Deutschland wird im Januar 2018 voraussichtlich 1,6 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt nach bisher vorliegenden Ergebnissen mitteilt, sinken die Verbraucherpreise gegenüber Dezember 2017 voraussichtlich um 0,7 %.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Dienstag, 30. Januar 2018

Frauen in Führungspositionen in den obersten Bundesbehörden

Laut BMFSFJ fehlen in den obersten Bundesbehörden Frauen in Führungspositionen, auch wenn die Zahl weiblicher Führungskräfte wachse, wie der Gleichstellungsindex 2017 zeige.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Dienstag, 30. Januar 2018

Unternehmen suchen immer mehr Personal

Die deutschen Unternehmen suchen immer mehr Personal. Das ifo Beschäftigungsbarometer stieg im Januar auf den neuen Rekord von 113,8 Punkten, nach 113,6 Punkten im Dezember. Die Hausse auf dem deutschen Arbeitsmarkt geht weiter.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Montag, 29. Januar 2018

Exporterwartungen gesunken

Die sehr gute Stimmung bei den deutschen Exporteuren normalisiert sich zum Jahresstart. Die ifo Exporterwartungen sind im Januar auf 16,6 Saldenpunkte gesunken, von 19,7 Saldenpunkten im Dezember. Nach dem sehr guten letzten Halbjahr 2017 bei den Exporten erwarten die Unternehmen zunächst etwas weniger starke Zuwächse.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Montag, 29. Januar 2018

Importpreise im Jahresdurchschnitt 2017 um 3,8 % höher als 2016

Die Einfuhrpreise waren im Jahresdurchschnitt 2017 um 3,8 % höher als im Vorjahr (2016: -3,1 % gegenüber 2015). Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war dies der stärkste Preisanstieg gegenüber dem Vorjahr seit 2011 (+6,4 % gegenüber 2010).

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Montag, 29. Januar 2018

Unternehmen fehlen Fachkräfte für Datenschutz

Neue Datenschutzregelungen stellen Unternehmen in diesem Jahr lt. Bitkom vor große Herausforderungen. Für die Umsetzung fehlt vielen von ihnen häufig ausreichend qualifiziertes Personal. Mehr als jedes zweite Unternehmen (56 Prozent) in Deutschland hat weniger als eine Vollzeitstelle für Mitarbeiter eingeplant, die sich hauptsächlich mit Datenschutzthemen befassen.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 26. Januar 2018

ifo Geschäftsklimaindex im Dienstleistungssektor sinkt

Die Stimmung bei den deutschen Dienstleistern hat sich lt. ifo Institut zu Jahresbeginn etwas verschlechtert. Der Geschäftsklimaindex sank im Januar von 111,8 auf 111,1 Punkte. Die Einschätzungen zur aktuellen Lage kletterten auf ein neues Rekordhoch. Die Erwartungen wurden jedoch merklich nach unten korrigiert. Viele Dienstleister planen in den kommenden Monaten die Preise zu erhöhen.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Freitag, 26. Januar 2018

Mehrheit hat noch nie etwas von digitalen Plattformen gehört

Digitale Plattformen erwirtschaften Milliarden-Umsätze und haben in den vergangenen Jahren ganze Branchen wie die Hotelbranche, den Handel oder auch die Musik- und Filmindustrie grundlegend verändert. Doch deutsche Unternehmen tun sich lt. Bitkom mit dieser Entwicklung weiterhin schwer. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Geschäftsführer und Vorstände von Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten geben an, dass sie von Plattform-Ökonomie, Plattform-Märkten oder digitalen Plattformen noch nie gehört haben.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Donnerstag, 25. Januar 2018

ifo Geschäftsklimaindex steigt

Die Stimmung in den deutschen Chefetagen ist auch zu Jahresbeginn lt. ifo Institut hervorragend. Der ifo Geschäftsklimaindex ist im Januar auf 117,6 Punkte gestiegen, nach 117,2 im Dezember. Die Erwartungen für die nächsten sechs Monate wurden hingegen etwas zurückgenommen, bleiben aber auf hohem Niveau. Die deutsche Wirtschaft startet mit Schwung ins neue Jahr.

mehr lesen

DATEV eG : Nachrichten Wirtschaft Donnerstag, 25. Januar 2018

Verbraucher starten optimistisch gestimmt in das neue Jahr

Der Optimismus der Verbraucher steigt zu Beginn des Jahres 2018 noch einmal an. Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung legen im Januar zu. GfK prognostiziert für Februar dieses Jahres einen Anstieg des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,2 Zähler auf 11,0 Punkte.

mehr lesen



Wählen Sie eine Kategorie:

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.


 0341 6003630

Braune & Tauche

Steuerberater Partnerschaft mbB

Kanzlei Leipzig

Prager Straße 8 | 04103 Leipzig
T +49 341 600363‑0 F +49 341 600363‑99
info@braune-tauche.de

Anfahrt

Kanzlei Zeitz

Fischstraße 7 – 8 | 06712 Zeitz
T +49 3441 7265‑0 F +49 341 600363‑20
zeitz@braune-tauche.de

Anfahrt

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag 8:00 ‑ 18:00 Uhr
Freitag 8:00 ‑ 15:00 Uhr